Laufsport
Medaillenregen für Rieder Laufasse bei den OÖ-Landesmeisterschaften

Silber und neue Bestzeit für Jasmin Zweimüller.
4Bilder
  • Silber und neue Bestzeit für Jasmin Zweimüller.
  • Foto: Jasmin Zweimüller
  • hochgeladen von Mario Friedl

Bei den OÖ-Landesmeisterschaften über die 5.000 Meter in Vöcklabruck gingen die Athleten aus dem Bezirk Ried wieder erfolgreich auf Medaillenjagt. Allen voran waren es Jasmin Zweimüller und Jürgen Aigner die in der Gesamtwertung über Silber jubeln durften.

RIED (mafr). Der Prameter Jürgen Aigner kam nach 14:59 Minuten ins Ziel und musste sich in der Gesamtwertung nur den Andorfer Julian Kreutzer geschlagen geben. Seine Vereinskollegin Jasmin Zweimüller durfte sich nicht nur über die Silbermedaille freuen, sondern auch über eine neue Bestzeit von 18:09 Minuten! Die Physiotherapeutin konnte bei perfektem Laufwetter ihre alte Bestleistung um sensationelle 30 Sekunden verbessern. „Bis Kilometer drei konnte ich mit den zwei anderen Mädels gut mithalten, dann musste ich etwas abreißen lassen. Auf dem letzten Kilometer konnte ich dann doch noch auf Platz zwei laufen. Ich habe meine Bestzeit um 30 Sekunden verbessert. Ich bin einfach nur überglücklich. Die harte Arbeit im Training hat sich gelohnt“, so Zweimüller. Jakob Wakonig (LAG Ried) konnte ebenfalls eine neue Bestzeit - welche er erst vor zwei Wochen erlaufen konnte - aufstellen. 16:18 Minuten reichten am Ende für die Goldmedaille in der U23. Alexander Krippner (CLR Sauwald) benötigte für die zwölfeinhalb Runden auf der Vöcklabrucker Laufbahn 16:40 Minuten. Diese Zeit bedeutete für den Reichersberger die Bronzemedaille in der U20.

Kirchberger erstmals bei Meisterschaften am Podest

Mario Friedl (LG Innviertel), eingeteilt im ersten und schnelleren Lauf, benötigte 18:14 Minuten und verpasse die Bronzemedaille in der AK 35 um knappe acht Sekunden. „Gegen die OÖ-Elite hatte ich keine Chance, so wurde es für mich ein Solorennen. Daher bin ich mit meiner Zeit auch voll zufrieden“, so der 38-Jährige. Stephan Kirchberger, ebenfalls von der LG Innviertel, startete im zweiten Lauf und beendete diesen nach 18:49 Minuten. Der Utzenaicher durfte sich damit über seine erste Medaille bei einer Meisterschaft und eine neue Bestzeit freuen: „Der Trainingsrückstand der letzten Wochen machte sich definitiv bemerkbar, daher bin ich mit meiner Zeit auch zufrieden. Bei Meisterschaften zählen ja sowieso nur Medaillen, und die habe ich mir in meiner AK (40) erlaufen.“ In der Altersklasse M45 lief Norbert Riedl mit 18:42 Minuten auf dritten Platz.

Alle Ergebnisse und weitere Fotos finden Sie hier.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen