26. Johannesbad Thermen-Marathon
Olympionikin gibt Startschuß

Am Sonntag, 3. Februar startet die Laufgemeinde beim Johannesbad Thermen-Marathon ins Sportjahr.
  • Am Sonntag, 3. Februar startet die Laufgemeinde beim Johannesbad Thermen-Marathon ins Sportjahr.
  • Foto: Johannesbad Holding
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

BAD FÜSSING. Am Sonntag, 3. Februar, gibt Olympionikin und Langstreckenläuferin Anja Scherl um 9.45 Uhr den Startschuss für den  26. Johannesbad Thermen-Marathon. Läufe über zehn Kilometer, die Halb- und Marathondistanz sowie ein Schülerlauf über 1,8 Kilometer stehen zur Wahl. Der Sieger und die Siegerin im Marathon bekommen jeweils eine einwöchige Reise in die Karibik für zwei Personen. Anmeldungen werden bis 25. Januar unter www.thermen-marathon.de entgegen genommen. Am 2. und 3. Februar ist eine Nachmeldung vor Ort möglich.

Höhen und Tiefen des Spitzennsports

Spannend und interessant wird es auch bereits am Vortag; Beim traditionellen Sport-Symposium am 2. Februar um 14 Uhr im Tagungszentrum der Johannesbad Fachklinik Bad Füssing spricht der ehemalige Fifa- und Bundesliga-Schiedsrichter Babak Rafati zum Thema „Vom Hinfallen und Wiederaufstehen: Alles hat zwei Seiten – die Höhen und Tiefen des Spitzensports“. Der 48-jährige wollte sich 2011 das Leben nehmen – heute erzählt er, wie er sich zurückkämpfte. Am gleichen Tag treffen sich die Sportler zur traditionellen Nudelparty ab 16 Uhr im Johannesbad.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen