Philipp Leodolter startet gut in die Saison

Philipp Leodolter startete gut in die Saison.
  • Philipp Leodolter startete gut in die Saison.
  • Foto: Schwentner
  • hochgeladen von Eva Berger

HOHENZELL. Sein bestes Saisonergebnis verbessert hat der 20-jährige Heeressporlter Philipp Leodolter aus Hohenzell. Er konnte beim Deutschland Pokal in Oberhof mit Platz 2 mit seiner guten Form punkten.
Auch beim FIS Jahresabschluss Rennen in Villach stellte er mit Platz 6 in der Allgemeinen Klasse seine ansteigende Form unter Beweis. Der nächste Saisonhöhepunkt ist die U23 Weltmeisterschaften in der Goms (Schweiz). „Die nächsten vier Wochen werden hart“, so der Innviertler. „Mit der Österreichischen Meisterschaft in Seefeld (Tirol), eventuell einem kurzen Weltcupeinsatz am Wochenende, darauf wiederum in Seefeld (WM Generalprobe) und anschließend die U23 WM in der Schweiz gibt es für mich keine Zeit zum Verschnaufen. Da muss man gesund und fit sein, um das gesamte Programm erfolgreich absolvieren zu können.", so der junge Sportler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen