SNMS Ried verpasst knapp Landesmeistertitel in Schülerliga Fußball

Landesfinale in Schwanenstadt: SNMS RIED (grün) gegen das BRG Steyr.
2Bilder
  • Landesfinale in Schwanenstadt: SNMS RIED (grün) gegen das BRG Steyr.
  • Foto: SPARKASSEOOE/FOTOLUI
  • hochgeladen von Eva Berger

RIED. Das BRG Steyr gewinnt das 43. Sparkasse Schülerliga Landesfinale gegen die SNMS Ried mit 2:1 (1:1). Die Rieder gingen als Favoriten ins Finale, verzeichneten ab Minute Drei die ersten Torchancen und gingen in der 20. Minute in Führung. Der Ausgleich gelang noch in der ersten Halbzeit. In der zweiten Halbzeit folgte ein harter Kampf am Spielfeld, den die Steyrer mit einem Mann weniger bestreiten und trotzdem mit zwei Toren vom Feld gehen.

Beim Bezirksfinale der setzte sich übrigens die Auswahl des BRG Ried durch. Die Aichinger-Elf dominierte den Bewerb und kassierte in sechs Partien nur ein Gegentor. Der zweite Platz ging an die NMS Waldzell, gefolgt von der Franziskusschule Ried und der NMS Eberschwang. In der ersten Runde der Landesmeisterschaft musste sich die Auswahl des Gymnasiums jedoch geschlagen geben.

Landesfinale in Schwanenstadt: SNMS RIED (grün) gegen das BRG Steyr.
v.l.: Die siegreiche Auswahl des BRG Ried mit Gerald Ecker (Schülerliga-Bezirksleiter), Christoph Felix (Sparkasse Ried-Haag) und Christian Aichinger (Betreuer BRG Ried)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen