SV Hohenzell neu in der Liga

HOHENZELL. Nach einer verkorksten Saison in der Bezirksliga Süd möchte sich der SV Hohenzell in der 1. Klasse Nordwest etablieren. Im Vorjahr konnte die von Goran Stanisavljevic betreute Mannschaft in der Bezirksliga Süd nur 3 Punkte aus 26 Spielen einfahren und belegte somit mit großem Abstand auf die davor platzierten Mannschaften den letzten Tabellenplatz. Goran Stanisavljevic verließ daraufhin den Verein, neuer Betreuer wird Nedzad Zukic, der vom SV Aurach geholt wurde. Zukic nimmt als Neuerwerbung gleich seinen 17-jährigen Sohn Mensur mit, der im Mittelfeld eingesetzt werden kann. In der letzten Transferphase wurden mit dem 33-jährigen Stürmer Szabolcs Gyano sowie dem 23-jährigen offensiven Mittelfeldspieler Kristof Hazenauer zwei Kräfte aus Ungarn an Land gezogen. Zudem kommt von Gurten Verteidiger Johannes Murauer nach Hohenzell. Der stellvertretende Sektionsleiter Stephan Zweimüller bringt es auf den Punkt: „Wir wollen uns in der Klasse etablieren und das vergangene Jahr, das uns sehr viel Erfahrung gebracht hat, vergessen lassen. Wir haben letztes Jahr zwar nur 3 Punkte geholt, sind aber dennoch weit unter unserem Wert geschlagen worden.“ Im ersten Spiel trifft Absteiger Hohenzell auf den Aufsteiger Taufkirchen/Pram, was gleich ein erster echter Gradmesser werden wird.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.