Trainingsauftakt bei der SV Ried – Thomas Hinum vor Comeback

Voller Elan ins Jahr 2013: Manager Stefan Reiter und der neue Cheftrainer Michael Angerschmid.
  • Voller Elan ins Jahr 2013: Manager Stefan Reiter und der neue Cheftrainer Michael Angerschmid.
  • hochgeladen von Thomas Streif

RIED. Mit einer Trainingseinheit im alten Stadion in Ried begann für 21 Kicker der SV Josko Ried am Montag, den 7. Jänner das Fußball-Frühjahr. Nicht mit dabei beim Auftakt-Training waren die rekonvaleszenten Spieler Thomas Hinum, Mario Reiter und Ivan Carril sowie die beiden Wehrdienstleistenden Marcel Ziegl und Philipp Rensch.

Thomas Hinum vor Comeback
Thomas Hinum sollte im Laufe der Woche noch ins Mannschaftstraining einsteigen können, bei Mario Reiter wird es etwa bis Ende Jänner dauern. Bei Ivan Carril ist die genaue Rückkehr ins Team noch nicht genau absehbar. Marcel Ziegl und Philipp Rentsch werden in dieser Woche zur Mannschaft stoßen. „Beim ersten Zusammenkommen gibt es immer einen großer Rummel. Ab morgen werden wir dann den normalen Trainingsbetrieb haben und in den ersten drei Wochen jetzt einmal den Schwerpunkt auf die körperliche Arbeit legen“, sagt SVR- Trainer Michael Angerschmid.

Gesunder Konkurrenzkampf
„Ich hoffe, dass die verletzten Spieler so schnell wie möglich voll trainieren können, damit wir aus dem Vollen schöpfen können. Je mehr Spieler mit an Bord sind, desto besser. Der Konkurrenzkampf ist wichtig. So kann sich keiner sicher sein, dass er spielt, und jeder wird dann auch im Training immer alles geben.“

Offensivspieler soll kommen
„Das ist jetzt die wichtigste Vorbereitungszeit im Jahr. Mit dem Training von Jänner und Februar schafft man die Basis nicht nur für das Frühjahr sondern auch für den Herbst“, weiß SVR-Manager Stefan Reiter. „Wir sind in beiden Bewerben gut dabei und wollen natürlich in beiden so gut wie möglich abschneiden. Es kann auch sein, dass wir noch einen neuen Spieler engagieren. Wir sind zurzeit in Gesprächen mit einem Offensivspieler.“

Das weitere Vorbereitungs-Programm:

Kurz-Trainingslager: Donnerstag, 10., bis Samstag, 12. Jänner: Hotel Holzapfel, Bad Füssing

Vorbereitungsspiel 1: Samstag, 19. Jänner, 14.00 Uhr: FC Pasching (zuhause am Kunstrasen im alten Stadion)

Vorbereitungsspiel 2:
Samstag, 26. Jänner, 13.00 Uhr: UVB Vöcklamarkt (auswärts)

Trainingslager: Montag, 28. Jänner, bis Samstag, 9. Februar: Belek, Türkei
Testspiele während des Trainingslagers: 31. Jänner (NK Rijeka), 4. Februar (Shandong Luneng Taishan F.C., Chinese Super League), 5. Februar (Zenith Myllypuro, 3. Liga Finnland), 8. Februar (Roter Stern Belgrad)

Quelle: Presse SV Ried

Autor:

Thomas Streif aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.