Tumeltshamer Volksschüler bei sportmotorischer Testung dabei

Die Tumeltshamer Kinder zeigten großen Einsatz und hatten viel Spaß an diesem Bewegungsvormittag.
  • Die Tumeltshamer Kinder zeigten großen Einsatz und hatten viel Spaß an diesem Bewegungsvormittag.
  • Foto: Freimut Rosenauer
  • hochgeladen von Karin Wührer

TUMELTSHAM. „Wie fit bist du?“ will das Sportland Oberösterreich wissen und bietet im Rahmen des gleichnamigen, neuen Projekts sportmotorische Testungen für Volksschüler an. Das Interesse der Volksschule Tumeltsham, dabei zu sein, war sehr groß.
Die Schüler der 2. und 3. Klassen absolvierten insgesamt acht Teststationen. Unter der Anleitung eines Teams des Sportlandes OÖ durften die Kinder ihre Kraft, Schnelligkeit, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit unter Beweis stellen. Die Kinder zeigten großen Einsatz und hatten viel Spaß an diesem Bewegungsvormittag. Zum Abschluss erhielten alle Kinder eine Urkunde mit den Testergebnissen und ein Springseil als Geschenk. Die Lehrer und Eltern bekamen eine detaillierte Auswertung sowie eine Informationsbroschüre mit vielen praktischen Tipps und Übungsvorschlägen, um wieder mehr Sport und Bewegung in den Alltag einzubauen. Im kommenden Jahr soll die Testung wiederholt werden. So kann beurteilt werden, ob sich die Fitness der Kinder verbessert hat.

Spaß an der Bewegung

Die sportmotorische Testung soll die Kinder zu mehr Bewegung animieren, und auch ihre Eltern und Lehrkräfte für die Wichtigkeit von Bewegung in Schule und Alltag sensibilisieren. Die VS Tumeltsham, die erst kürzlich mit dem Gütesiegel der „Bewegten Schule“ ausgezeichnet worden ist, ersucht alle Eltern, Sport und Bewegung so oft wie möglich in die Freizeitgestaltung einfließen zu lassen. Sport und Bewegung soll wieder selbstverständlich werden. "Seien wir selbst ein gutes Vorbild", appelliert die Leiterin der Volksschule, Mathilde Märzendorfer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen