Versöhnlicher Abschluss für die Union Pettenbach

Stefan Tiefenthaler sorgte in Utzenaich für eine komfortable 2:0 Führung
  • Stefan Tiefenthaler sorgte in Utzenaich für eine komfortable 2:0 Führung
  • Foto: Manfred Feichtinger
  • hochgeladen von Wolfgang Feichtinger
Wo: Brückl-Gmbh-Stadion, 4972 Utzenaich auf Karte anzeigen

Mit einem 3:1 Erfolg beim Tabellenschlusslicht, der TSV Utzenaich, konnte die Union Pettenbach ihr Punktekonto auf 18 Punkte vor der Winterpause aufstocken. Für die Tore sorgten Andreas Pühringer mit einem Doppelpack und Stefan Tiefenthaler. Ein versöhnlicher Abschluss für das gesamte Team rund um Trainer Reinhard Klug. Nach dem zwischenzeitlichen Rücktritt von Walter Waldhör im September reagierten die Verantwortlichen und holten mit Reinhard Klug einen erfahrenen Mann im Kampf gegen den Abstieg.

"Mit 18 Punkten sind wir nochmals glimpflich davongekommen und gehen nun einmal halbwegs entspannt in die Winterpause."

Franz Kremsmayr, Sportlicher Leiter der Union Pettenbach

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen