Marcel Ziegl
"Vollgas geben für den letzten Auftritt"

Das Heimspiel der SVR gegen Dornbirn endete 4:0 für die Rieder.
2Bilder
  • Das Heimspiel der SVR gegen Dornbirn endete 4:0 für die Rieder.
  • Foto: Zechbauer
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

In der letzten Runde der HPYBET 2. Liga in diesem Jahr spielt die SV Guntamatic Ried am Samstag, dem 30. November, auswärts beim FC Dornbirn 1913. Ankick ist um 14.30 Uhr.

RIED. Die SV Guntamatic Ried feierte in der vergangenen Runde mit dem 4:0-Erfolg zuhause gegen Dornbirn den achten Sieg in Serie – ein neuer Rekord. Ried hat zur Halbzeit so wie Tabellenführer Klagenfurt 35 Punkte – sieben Punkte mehr als vergangene Saison zu diesem Zeitpunkt. Aufgrund der um drei Treffer schlechteren Tordifferenz liegt Ried auf dem zweiten Platz. „Wir wollten unseren treuen Fans zuhause noch einmal einen Sieg schenken und mit ihnen feiern. Das ist uns eindrucksvoll gelungen. Wir haben auch in der Tordifferenz auf Klagenfurt wieder etwas gut machen können und eine gute Ausgangsbasis für das letzte Spiel geschaffen“, erklärt Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der SV Guntamatic Ried.

Spiel am Samstag

„Ich erwarte mir Dornbirn jetzt von Anfang an ein bisschen anders. Sie haben bei uns mit einer Fünfer-Kette begonnen, defensiver als sonst. Ich gehe davon aus, dass sie in Dornbirn jetzt so spielen werden, wie sie bisher gespielt haben und damit auch erfolgreich waren. Natürlich möchten wir den neunten Sieg in Serie einfahren. Wir müssen uns jetzt noch einmal in diesem Jahr zu 100 Prozent einstellen und alles heraushauen, Vollgas geben für den letzten Auftritt in diesem Jahr"; so SVR-Kicker Marcel Ziegl.

Mehr Fotos vom Heimsieg gegen Dornbirn finden Sie hier.

Das Heimspiel der SVR gegen Dornbirn endete 4:0 für die Rieder.
Trainer und sportlicher Leiter der SVR Gerald Baumgartner.
Autor:

Bernadette Wiesbauer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.