Trainer Dominik Kefer
"Würde die Favoritenrolle fast den Wienern zuschanzen!"

Das Ziel der Rieder Volleyballer: Platz fünf in der Bundesliga!
  • Das Ziel der Rieder Volleyballer: Platz fünf in der Bundesliga!
  • Foto: Strasser
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. Durch das Auftreten von diverser Coronafällen wurde die Serie zwischen VBK Klagenfurt und TJ Sokol Wien etwas länger hinausgezogen, als geplant. Am Samstag 17. April ist die Entscheidung allerdings gefallen – die Rieder Volleyballer treffen auf JT Sokol Wien. Bereits am Mittwoch, 21. April 2021 geht es nun weiter in der Best-of-Three-Serie um Platz fünf. Das erste Spiel geht im Innviertel um 20 Uhr über die Bühne. Am 24. April findet das Auswärtsspiel um 17 Uhr in der Posthalle statt. Sollte es nach diesen beiden Spielen 1:1 stehen, muss ein drittes Spiel am 28. April die Entscheidung bringen.

Platz fünf ist das klare Ziel

Dominik Kefer, Coach der Rieder, sieht keinen großen Vorteil beim eigenen Team: „Wenn wir nach unserem Erfolg gegen Weiz gleich weitergespielt hätten, würde ich uns als Favorit sehen. Nachdem wir jetzt eine lange Matchpause hatten und Sokol sich so knapp gegen Klagenfurt durchgesetzt hat, würde ich die Favoritenrolle fast den Wienern zuschanzen. Bei uns wird es auch, aufgrund einer größeren Verletzung bei einem Stammspieler, zu kleinen Änderungen kommen müssen. Platz fünf ist das klare Ziel und wir werden alles tun um es erreichen zu können!“ Alle Spiele werden live auf volleynet.at/tv übertragen!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen