Erst Stellvertreter, jetzt Obmann
Christoph Zauner ist neuer Gremialobmann

Christoph Zauner, neuer Gremialobmann im oberösterreichischen Handel mit Arzneimitteln, Drogerie-, Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben der Wirtschaftskammer Oberösterreich.
  • Christoph Zauner, neuer Gremialobmann im oberösterreichischen Handel mit Arzneimitteln, Drogerie-, Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben der Wirtschaftskammer Oberösterreich.
  • Foto: Starmayr
  • hochgeladen von Bernadette Wiesbauer

RIED. Der Rieder Christoph Zauner folgt Herbert Brandmayr als Gremialobmann im oberösterreichischen Handel mit Arzneimitteln, Drogerie-, Parfümeriewaren, Chemikalien und Farben der Wirtschaftskammer Oberösterreich nach. Zauner engagiert sich seit 2007 in der Interessenvertretung, wurde 2015 zum Gremialobmann-Stellvertreter gewählt und auch in das Bundesgremium nach Wien berufen. Schon früh engagierte er sich als Prüfer und Prüfungsvorsitzender in der Ausbildung des Berufsnachwuchses.

Erfolgsbetrieb "Kräutermax"

Zauner, 1984 in Ried geboren, hat 2002 die Drogistenlehre und 2004 die Drogisten-Befähigungsprüfung mit Auszeichnung absolviert. Seit 2005 ist er selbständig und führt die Rieder Traditionsdrogerie „Kräutermax“. Das Unternehmen blickt auf eine knapp 130-jährige Geschichte zurück, die 1890 mit der Gründung der damaligen Mariendrogerie begann. 1958 übernahm Max Neuhofer die Drogerie und führte sie als „Kräutermax“ bis zur Übergabe an seinen Enkel Christoph Zauner weiter. Das Familienunternehmen beschäftigt heute sechs Mitarbeiter, davon zwei Lehrlinge.  Neben dem klassischen Verkaufslokal betreibt er auch einen eigenen Online-Shop für seine Produkte und vertreibt diese mittlerweile in ganz Europa. Weiters findet man die Kräutermax-Produkte in über 100 Partnershops im inhabergeführten Lebensmittelhandel.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen