Feierliche Eröffnung der Scheuch Ligno GmbH in Mehrnbach

Jörg Jeliniewski (Geschäftsführer Scheuch GmbH), Alois Burgstaller (Geschäftsführer Scheuch LIGNO GmbH) und Stefan Scheuch (Geschäftsführer Scheuch GmbH)
16Bilder
  • Jörg Jeliniewski (Geschäftsführer Scheuch GmbH), Alois Burgstaller (Geschäftsführer Scheuch LIGNO GmbH) und Stefan Scheuch (Geschäftsführer Scheuch GmbH)
  • Foto: Scheuch
  • hochgeladen von Karin Wührer

MEHRNBACH. Nachdem Ende März des Vorjahres der Spartenstich erfolgte, konnte nun nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit der Firmensitz in Mehrnbach eröffnet werden. Im Beisein von Geschäftspartnern, Mitarbeitern, Presse und zahlreichen Ehrengästen, unter ihnen OÖ Landeshauptmann Josef Pühringer, fand am 20. Mai die Eröffnung der Scheuch LIGNO GmbH statt.

Ein Programmpunkt der Eröffnungsfeier war unter anderem die Enthüllung des Kunstwerkes "Der Dialog" vor dem Firmengebäude. Der Künstler, Heinrich Göbl, ist ein langjähriger Freund der Familie Scheu und erklärt: "Dieses Kunstwerk ist ein Symbol, der Dialog zwischen den Mitarbeitern. Sie sollen miteinander kommunizieren und nicht gegeneinander schweigen!"

Arbeitsplätze im Innviertel

Ligno ist lateinisch und bedeutet Holz - das Unternehmen Scheuch kann auf 50 Jahre Erfahrung in der Holzbranche zurückgreifen. "Wir sind mit den Holz-Kunden und mit unseren Mitarbeitern aus der Region groß geworden. Dies wollen wir auch weiterhin tun und damit langfristig für sichere Arbeitsplätze im Innviertel sorgen", weiß Stefan Scheuch, Geschäftsführer der Scheuch GmbH.

Das Unternehmen kann bereits auf ein erfolgreiches erstes Geschäftsjahr zurückblicken: "Wir sind sehr zufrieden mit dem vergangenen Jahr und wollen auch in den nächsten Jahren weiter wachsen", so Alois Burgstaller, LIGNO-Geschäftsführer.
Dem Tochterunternehmen der Scheuch GmbH steht nun eine Produktionsfläche von rund 4260 m² und eine Lagerfläche im Freien mit 4500 m² zur Verfügung.

Autor:

Karin Wührer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen