Fill Maschinenbau maßgeblich an moderner Steuerungsgeneration beteiligt

Siemens präsentierte die neue Steuerungsgeneration vor 90 Fachbesuchern im Fill Future Dome.
  • Siemens präsentierte die neue Steuerungsgeneration vor 90 Fachbesuchern im Fill Future Dome.
  • Foto: Fill Maschinenbau
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

"Sinumerik One", unter diesem Namen hat Siemens eine neue Generation der Werkzeugmaschinensteuerung entwickelt. Fill Maschinenbau war daran maßgeblich beteiligt.

GURTEN. 23 international führende Maschinenbauunternehmen nahmen am Siemens Projekt "Sinumerik One" teil. Von nur zwei Unternehmen aus Österreich kam Fill dabei eine Schlüsselrolle zu. Als langjähriger Innovationspartner wurde das Unternehmen eingeladen, diese neueste Steuerungsgeneration zu pilotieren. In nur acht Monaten Entwicklungszeit gelang es den oberösterreichischen Maschinenbauexperten, die Steuerung inklusive Bedienkomponenten im Fill Bearbeitungszentrum zu implementieren.  Das Highlight der Entwicklung ist die Realisierung des nativen digitalen Zwillings. Dieser ermöglicht schon im Vorfeld des Produktionsablaufs Tests und Optimierungen der Softwarearchitektur. Das führt zur massiven Produktivitätssteigerung der Maschinen und Anlagen.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen