Fischerleitner Karosseriebau fünftbester Lehrbetrieb Österreichs

Christoph Wiesner (WKO Ried), einige Lehrlinge von Fischerleitner (Marcel Kamenitzki, Oskar Pimingstorfer, Elias Wambacher, Johannes Pimingstorfer, Niklas Bögl), Peter Fischerleitner, Josef Heißbauer (Wirtschaftsbund Bezirksobmann)
  • Christoph Wiesner (WKO Ried), einige Lehrlinge von Fischerleitner (Marcel Kamenitzki, Oskar Pimingstorfer, Elias Wambacher, Johannes Pimingstorfer, Niklas Bögl), Peter Fischerleitner, Josef Heißbauer (Wirtschaftsbund Bezirksobmann)
  • Foto: Fischerleitner
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Fischerleitner Karosseriebau freut sich über eine weitere Auszeichnung: Der Rieder Familienbetrieb mit knapp über 30 Mitarbeitern gehört zu den besten Lehrbetrieben Österreichs.

RIED. Beim Staatspreis „Beste Lehrbetriebe - Fit for Future 2019“ erreichte Fischerleitner den fünften Platz in der Kategorie „bis 49 Mitarbeiter“. Österreichweit haben 145 Unternehmen in drei Kategorien ihre Bewerbung eingereicht. Bei der Beurteilung durch eine Expertenjury wurde neben Ausbildungsmethoden zusätzliche Aus- und Weiterbildungsangebote, Förderung der Ausbildner, Kontakt mit Berufsschule und Eltern der Lehrlinge, Zusammenarbeit mit anderen Unternehmen und Ausbildungseinrichtungen auch Innovation und Qualitätssicherung der Lehrlingsausbildung beurteilt. Ein weiteres sehr wichtiges Kriterium war das Feedback der Lehrlinge.

„Wir fühlen uns auf unserem Weg bestätigt: neben der fachlichen Qualifikation ist es für uns genauso wichtig, die Jugendlichen zu verantwortungsvollen und selbständigen Mitarbeitern auszubilden“, so Geschäftsführer Peter Fischerleitner stolz. Nach einem Sieg beim Bundeslehrlingswettbewerb 2017 und beim Landeswettbewerb 2019 ist diese Top Platzierung eine weitere Auszeichnung für die Lehrlingsausbildung bei Fischerleitner.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen