Hommer und Pargfrieder übernehmen AREV

Die neuen Eigentümer der AREV Immobilien GmbH: Claus Pargfrieder und Gerald Hommer.
  • Die neuen Eigentümer der AREV Immobilien GmbH: Claus Pargfrieder und Gerald Hommer.
  • Foto: Richard Haidinger
  • hochgeladen von Katrin Stockhammer

RIED. Der Verkauf der AREV Immobilien GmbH ist in trockenen Tüchern. Mit Oktober 2012 sind Gerald Hommer und Claus Pargfrieder die neuen Eigentümer. Der Fokus bleibt auf dem Kerngeschäft der Immobilienverwaltung und -vermittlung sowie dem Bau- und Projektmanagement. "Wir sehen unseren Vorteil darin, sowohl institutionellen als auch privaten Eigentümern ein Full-Service bei Vermietung und Verwaltung zu bieten. Es werden aber zukünftig auch wieder eigene Projekte umgesetzt", so Pargfrieder.

Hommer wechselte 2011 zur AREV, Mitte 2011 wurde er zum Geschäftsführer bestellt. Pargfrieder kam im Herbst 2010 als Prokurist und Standortleiter Ried ins Unternehmen. "Die AREV steht auf stabilen Beinen. Mit einem erwarteten Plus im Jahr 2011 und einem Umsatz von fünf Millionen Euro blicken wir zuversichtlich in die Zukunft", sagt Hommer.

Die AREV wurde vor über 30 Jahren von Karl Weilhartner und Josef Seifried gegründet. Heute hat das Unternehmen 70 Mitarbeiter an den fünf Standorten Linz, Ried, Wien, Wels und Salzburg. 2008 und 2009 wurde die Immobilienfirma schrittweise vom petruswerk Österreich gekauft. Petruswerk-Vorstand Douglas Fernando will weiter als Projektentwickler in Österreich agieren.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.