HTL RIED ZU BESUCH BEI AGRARSERVICE WÖLLINGER

Bild: M. Anzengruber

ERLEBTE PRAXISNÄHE UND AGRARTECHNOLOGIE ZUM ANGREIFEN FÜR DIE 1. AGRAR- UND UMWELTTECHNIKKLASSE DER HTL RIED.

Im Rahmen eines Lehrausganges besuchte die 1. Agrar- und Umwelttechnikklasse der HTL Ried das Lohnunternehmen Wöllinger aus Hohenzell. In vier verschiedenen Stationen wurde den HTL-SchülerInnen eine große Bandbreite an mondernster Agrartechnik präsentiert. Und genau diese Vielfalt zeichnet auch das Agrarservice Wöllinger aus, welches zu den größten im Bezirk Ried gehört und großteils von der Fa. Schwarzmayr aus Aurolzmünster betreut wird.
Die Schwerpunkte des Techniknachmittages lagen im Bereich der Mais-Sätechnik, der Gras- und Maissilageernte und der Presstechnik. Die motivierten und erfahrenen Mitarbeiter von Wöllinger stellten diese Bereiche anhand ihrer Maschinen anschaulich dar und konnten so die Begeisterung der angehenden Agrar- und Umwelttechnikingenieure wecken.
„Besonders wertvoll für uns waren Einblicke in die Zusammenhänge von Arbeitsabläufen, Verbrauch, Verschleiß und Einstellungen von Agrarmaschinen“ so Dipl. Päd. Christian Weilhartner BEd, Praxislehrer an der HTL Ried.
Der Zeitpunkt des Besuches hätte nicht besser passen können. Die Vorbereitungen für den Einsatz am Feld sind abgeschlossen und die Saison kann mit dem Maisanbau bei passender Wetterlage jederzeit gestartet werden. Apropos, angebaut wird ausschließlich „digital“ mit Precision Farming.
Der Agrar- und Umwelttechnik Schwerpunkt an der HTL Ried agiert überaus erfolgreich. Die Anmeldezahlen für das nächste Schuljahr sind im Vergleich zum letzten Jahr um 30% gestiegen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen