Orphanix – Rieder Unternehmen ausgezeichnet

Michael Strugl, Philipp Novak (Orphanix) und Markus Manz (tech2b)
  • Michael Strugl, Philipp Novak (Orphanix) und Markus Manz (tech2b)
  • Foto: LandOÖ/Sabrina Liedl
  • hochgeladen von Eva Berger

RIED. Michael Strugl, Landeshauptmann-Stellvertreter und Wirtschaftsreferent zeichnete in Linz das Rieder Unternehmen orphanix aus. Das Unternehmen ist ein virtuelles Pharma Start-up, das Arzneimitteltherapien für vernachlässigte und seltene Erkrankungen, sogenannte “Orphan Diseases” entwickelt. „Damit komplementieren wir Arzneimittelportfolios von vollintegrierten, international tätigen Pharmaunternehmen, die im Bereich von seltenen Erkrankungen tätig sind oder tätig werden wollen“, so Geschäftsführer Philipp Novak. DDas Unternehmen wurde von tech2b, eine Start-up-Betreuungseinrichtung des Landes OÖ, betreut.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen