StadtUp Ried: „Frech & Wild" geht an den Start

Das frech & wild Team: Gründerin Carmen Gurita-Wiesbauer (re) und Mitarbeiterin Julia Bachl (li).
  • Das frech & wild Team: Gründerin Carmen Gurita-Wiesbauer (re) und Mitarbeiterin Julia Bachl (li).
  • Foto: FotoloungeBlende8, Johanna Schlosser
  • hochgeladen von BezirksRundschau Ried

RIED. „Sei frech und wild und wunderbar", riet schon Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Für Carmen Gurita-Wiesbauer – zweifache Mutter und Lindgren-Fan – stand daher außer Frage, wie ihr Kinderladen in bester Hauptplatzlage in Ried heißen sollte: „frech & wild“ öffnet am Montag, 1. Oktober um 9 Uhr, seine Türen. Das Angebot von „frech & wild" soll sich von jenem herkömmlicher Ketten deutlich abheben. Verkauft werden hochwertige Kinderkleidung, liebevolle Accessoires, schönes Spielzeug und ausgewählte (Klein-)möbel für das Kinderzimmer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen