Stärkster Standardtraktor der Welt im Innviertel ausgeliefert

Hermann Lackner (Firma LK-Tech), Richard und Klaus Freund (Lohnunternehmen Freund) und Adi Deschberger (v. li. n. re.) bei der Übergabe des neuen Traktors
  • Hermann Lackner (Firma LK-Tech), Richard und Klaus Freund (Lohnunternehmen Freund) und Adi Deschberger (v. li. n. re.) bei der Übergabe des neuen Traktors
  • Foto: Foto: Freund
  • hochgeladen von Eva Berger

EITZING. Ein Traktor der neuesten Generation darf sich ab sofort das Lohnunternehmen Freund aus Eitzing freuen. Der 520 PS starke Traktor Fendt 1050 Vario ist der stärkste Standardtraktor der Welt. Ab sofort können Kunden des Eitzinger Unternehmens dieses Fahrzeug für die Verarbeitung von Hackschnitzel nutzen. Mit einer Höhe von 3,6 Meter und einem Reifendurchmesser von 2,35 Meter bei einem Gewicht von nur 14 Tonnen setzt der Traktor neue Maßstäbe
Der neue Traktor wurde von der Firma Deschberger Landtechnik GmbH aus Senftenbach übergeben. „Durch den mit dem neuen Kraftpaket möglichen geringeren Einsatz von Ressourcen wie Zeit, Kraftstoff und Betriebsmitteln wird ein deutlicher Vorsprung im Bereich Wirtschaftlichkeit und Rentabilität erreicht“, betont Richard Freund.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen