Bezahlte Anzeige

Willkommen in der Zukunft. Willkommen bei Fill.

Die Lehrwerkstätte wurde umgebaut und neu eingerichtet. Den Lehrlingen stehen modernste Bearbeitungszentren und ein Schulungsroboter zur Verfügung.
  • Die Lehrwerkstätte wurde umgebaut und neu eingerichtet. Den Lehrlingen stehen modernste Bearbeitungszentren und ein Schulungsroboter zur Verfügung.
  • Foto: Fill
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

Deine Talente sind bei uns in spannenden Lehrberufen gefragt.

Bei Fill kannst du an Entwicklungen und Technologien mitarbeiten, die es bislang noch nicht gegeben hat. In Gurten, mitten im Innviertel, entwickeln und bauen wir gemeinsam Produktionsanlagen für verschiedene Industrien, wie die Automobil-, Luftfahrt-, Sport- und Bauindustrie. In einigen Bereichen ist Fill Weltmarkt- und Innovationsführer. Unser vielfach ausgezeichnetes, international tätiges Familienunternehmen beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter. Wir freuen uns über motivierte Kollegen, die eine Leidenschaft für Technik haben. Maschinen und Anlagen von Fill sind bei Kunden auf der ganzen Welt im Einsatz. Um so erfolgreich zu sein, ist neben hoher Qualität und ständigen Innovationen vor allem eines wichtig: ein motiviertes, bestens ausgebildetes und gesundes Team!

Fachkräfte von morgen

Im September 2019 sind 23 Burschen und Mädchen als Lehrlinge neu ins Team gekommen. Mit insgesamt 79 Lehrlingen ist Fill einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Die Lehrlinge von heute sind die Fach- und Führungskräfte von morgen. Die fundierte Ausbildung in den verschiedenen Lehrberufen sowie zusätzliche Schulungen in den Bereichen Soziale Kompetenz und Persönlichkeitsbildung bieten dafür die besten Voraussetzungen.

Neue Lehrwerkstätte

In den letzten Monaten wurde die Lehrwerkstätte komplett umgebaut und neu eingerichtet. Für die Ausbildung unserer Lehrlinge steht ein Maschinenpark mit Bearbeitungszentren und einem Schulungsroboter nach dem neuesten Stand der Technik zur Verfügung. Weiters ist die Lehrwerkstätte mit einem E-Labor, Schulungsraum, Besprechungsraum und modernster Kommunikationstechnik (Flatscreens, papierlos) ausgestattet. Fill bietet für sämtliche Lehrberufe eine praxisbezogene Handwerks-ausbildung in Kombination mit modernster Technologie.

Duale Akademie

Du hast deine AHS Matura bereits in der Tasche und willst den direkten Jobeinstieg im technischen Bereich? Dann ist die Duale Akademie genau das Richtige für dich! Die Duale Akademie eröffnet ein neues Ausbildungsangebot in modernsten nachgefragten Berufsbildern, die speziell auf die Zielgruppe der AHS-Maturanten und den Arbeitsmarkt der Zukunft ausgerichtet ist. Die Duale Akademie schließt mit dem neuen und offiziellen Bildungsabschluss der OÖ. Wirtschaft DA Professional ab und dauert je nach Fachbereich zwischen zwei und zweieinhalb Jahre.

So wirst du Lehrling bei Fill

Schick dein Bewerbungsschreiben mit Zeugnis, Lebenslauf und Foto bis Mitte Februar an Sandra Mühlbacher. Danach wirst du zum Schnuppern mit Talente-Check eingeladen. Nach erfolgreichem Vorstellungsgespräch kannst du deine Lehre bei Fill im September beginnen. Im Rahmen der Berufsorientierungs-, Schnupper- und Techniktage kannst du die Lehrberufe bei Fill kennenlernen.

Jetzt bewerben!

Spannende Lehrberufe:
> Applikationsentwickler/in Coding
> Betriebslogistikkaufmann/frau
> Elektrotechniker/in für Anlagen- und Betriebstechnik
> Konstrukteur/in
> Mechatroniker/in für Fertigungstechnik
> Metalltechniker/in für Maschinenbautechnik
> Metalltechniker/in für Zerspanungstechnik
> Technische/r Zeichner/in

Info & Kontakt

Fill Gesellschaft m.b.H.
Sandra Mühlbacher
Tel. 07757/7010
Fillstraße 1, 4942 Gurten
www.fill.co.at/jobs

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.