23.05.2017, 11:33 Uhr

Bezirksblasmusikfest 2017 in Lohnsburg: Hier gibt's einen Überblick

Wann? 23.06.2017 bis 25.06.2017

Wo? Lohnsburg, 4923 Lohnsburg am Kobernaußerwald ATauf Karte anzeigen
Ready for Bezirksblasmusikfest 2017: Die Lohnsburger Musiker (Foto: MV Lohnsburg)
Lohnsburg am Kobernaußerwald: Lohnsburg |

Der Musikverein Lohnsburg freut sich schon jetzt auf ein gelungenes Fest ganz im Zeichen der Blasmusik, von 23. – 25. Juni 2017.

LOHNSBURG. Ende Juni wird Lohnsburg zur Blasmusikhauptstadt des Innviertels.
Insgesamt kommen 89 Musikkapellen zum 60. Bezirksblasmusikfest nach Lohnsburg und 12 Kapellen treten in der höchsten Stufe E zur Marschwertung an. Festumzüge, Marschwertung und tolle Stimmung im Festzelt stehen am Programm – ein Fest für jung und alt.
Übrigens hat Kapellmeister Gottfried Reisecker für den Festakt ein eigenes Stück geschrieben. Die "Himmlische Festmusik" wird beim Gesamtspiel am Kirchenplatz erklingen – gemeinsam mit den Lohnsburger Kirchenglocken.

An allen drei Tagen findet der Einmarsch der Gastkapellen und der Festakt mit Gesamtspiel am Kirchenplatz statt. Samstag und Sonntag können die Marschierkünste aller Musikkapellen bei der Marschwertung bestaunt werden. Beim Bezirksblasmusikfest dürfen die Lohnsburger alle Besucher zu toller Stimmung ins Festzelt einladen, wo sie natürlich mit regionalen Schmankerln sowie frisch gezapftem Rieder Bier, Weinen aus der Südsteiermark, dem Weinviertel und Süditalien, für das leibliche Wohl sorgen.

Die Blaskapelle CESKA sorgt am Freitag für Unterhaltung im Festzelt. Am Samstag geht starten die Holzfrei-Böhmische und BRO7 durch. Den Frühshoppen am Sonntag spielt die Musikkapelle Gross St. Florian aus der Steiermark und für den musikalischen Festausklang sorgt die Marktmusikkapelle Mettmach.

Zeitplan Marschwertung:

Samstag, 24. Juni 2017
16.00 Uhr MK Pramet (D)
16.06 Uhr MV Hohenzell (D)
16.12 Uhr MMK Eberschwang (D)
16.18 Uhr MV Gurten (D)
16.24 Uhr Ortsmusik St. Marienkirchen/H. (D)
16.30 Uhr Ortsmusik Geinberg
16.36 Uhr MC Kirchdorf (D)
16.55 Uhr TMK Schneegattern (D)
17.01 Uhr MV Meggenhofen (D)
17.07 Uhr TK Oberwang (E)
17.13 Uhr MV Lohnsburg (E)
17.19 Uhr MK Groß St. Florian (D)
17.25 Uhr MK Vöcklamarkt (D)
17.31 Uhr MV Antiesenhofen - Reichersberg (D)
Showprogramm: Trachtenmusikkapelle Oberwang und Musikverein Lohnsburg

Sonntag, 25. Juni 2017
8.30 Uhr MK Mühlheim/Inn (D)
8.36 Uhr SK Ried (D)
8.42 Uhr MMK Mettmach (D)
8.48 Uhr MV Andrichsfurt (D)
8.54 Uhr MV Senftenbach (D)
9.00 Uhr MV EItzing (D)
9.06 Uhr MV Peterskirchen (D)
9.12 Uhr MV Pattigham (D)
9.18 Uhr MMK St. Martin/I. (D)
9.24 Uhr MMK Taiskirchen (D)
9.30 Uhr MV Utzenaich (D)
9.36 Uhr MV Geiersberg (E)
9.42 Uhr BK Eberschwang (E)
9.48 Uhr TK Lambrechten (E)
9.54 Uhr MV Waldzell (E)

10.30 Uhr MV Mörschwang (D)
10.36 Uhr MMK Aurolzmünster (D)
10.42 Uhr Pfarrmusik Ort (D)
10.48 Uhr MV St. Georgen/Obg. (E)
10.54 Uhr MV Wippenham (E)
11.00 Uhr TK Kirchheim (E)
11.06 Uhr MV Weilbach (E)

11.30 Uhr MK Mehrnbach (E)
11.36 Uhr MK Tumeltsham (E)
11.42 Uhr TK Schildorn (E)
Showprogramm: MV Geiersberg, BK Eberschwang, TK Lambrechten, MV Waldzell, MV St. Georgen/Obg., MV Wippenham, TK Kirchheim, MV Weilbach, MK Mehrnbach, MK Tumeltsham und TK Schildorn

Ein Jubiläumsfest

Der Musikverein Lohnsburg kann stolz auf 165 Jahre Vereinsgeschichte zurück blicken und dieses ganz besondere Jubiläum wird im Rahmen des 60. Bezirksblasmusikfestes des Bezirkes Ried vom 23. – 25. Juni in Lohnsburg gefeiert.
Der Musikverein Lohnsburg, unter der Leitung von Kapellmeister Gottfried Reisegger und Obmann Robert Gattringer, setzt sich aktuell aus 80 aktiven Musikerinnen und Musikern zusammen. Nicht nur in der traditionellen Gesamtbesetzung ist der Musikverein zu hören – die unterschiedlichsten Gruppierungen und Ensembles wie dö kloa B’setz, die Big Band oder die Hittn Musi umrahmen musikalische Veranstaltungen im Ort und darüber hinaus.

Erfolge & Highlights

Vergangenes Jahr durfte sich der MV Lohnsburg über eine besondere Auszeichnung freuen – beim ersten landesweiten Konzertwettbewerb der Stufe E im Brucknerhaus Linz sicherte sich die Lohnsburger die den ersten Platz!
Anlässlich des Jubiläumsjahres präsentierte der Musikverein zu Beginn des Jahres seinen zweiten eigenen Tonträger mit vielseitigem Programm. „WIR.“ lautet der Titel der neuen CD und spiegelt das gemeinsame – sehr intensive – Hinarbeiten auf das durchaus gelungene Endprodukt wider. Vom Traditionellen bis hin zum Skurrilen – Eigenkompositionen und solistische Werke – man darf sich auf wahrlich abwechslungsreichen Hörgenuss freuen.

Weitere Informationen unter www.musikverein-lohnsburg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.