25.10.2017, 09:19 Uhr

Leonhardiritt in Geiersberg

Wann? 05.11.2017

Wo? Geiersberg, Geiersberg, 4922 Geiersb Geiersberg AT
(Foto: Hagler)
Geiersberg: Geiersberg | GEIERSBERG. Wenn man am Sonntag, 5. November statt Traktoren- und Autogeräusche Hufgeklapper hört, dann ist es wieder so weit: Die Pfarre Geiersberg veranstaltet den traditionellen Leonhardiritt.

Von nah und fern kommen Reiter mit ihren Pferden und Gespannen, um sich den Segen des Heiligen Leonhard zu holen. Dieses Brauchtum lässt sich in Geiersberg bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen. Der Heilige Leonhard ist der Schutzpatron der Landwirtschaft, insbesondere der Pferde und des Viehs. Der Sonntagsgottesdienst beginnt um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche.
Zum Leonhardiritt treffen sich die Reiter und Gespanne um 11 Uhr beim Schmied.
Anschließend geht es im Festzug vorbei bei der Kirche zum Parkplatz beim Wirt, wo die Segnung der Pferde und aller versammelten Menschen durch Diakon Andreas Hagler stattfindet. Danach geht es im Festzug zur Festwiese in Geiersberg, wo es im Festzelt einen Mittagstisch gibt. Bei den Reiterspielen können Pferd und Reiter ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen.

Nähere Informationen gibt es bei der Festorganisatorin Maria Dürnberger unter 0664/73530224
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.