10.11.2016, 08:28 Uhr

Ein Filmabend im Krankenhaus

Wann? 17.11.2016 19:00 Uhr

Wo? Seminarzentrum Krankenhaus Ried, Schloßberg 1, 4910 Ried im Innkreis AT
Kinoabend im Krankenhaus (Foto: billionphotos/fotolia)
Ried im Innkreis: Seminarzentrum Krankenhaus Ried |

Film und Popcorn werden vom Impulsteam der Palliativstation am 17. November serviert.

RIED. Das Impulsteam der Palliativstation St. Vinzenz lädt zum Filmabend am 17. November 2016 ins Seminarzentrum des Krankenhauses der Barmherzigen Schwestern Ried ein. Der Filmabend beginnt um 19 Uhr und ist Teil der Veranstaltungsreihe „Impulse für einen kreativen Umgang mit Trauer“.

Kinoabend im Krankenhaus

Bei der diesjährigen Auftakt-Veranstaltung lädt das Impulsteam zu einem Abend wie im Kino. Auf dem Programm steht ein Überraschungsfilm, bei dem die Unterhaltung nicht zu kurz kommt. Dieser Film begleitet zwei Menschen aus sozial unterschiedlichen Schichten, die sich zufällig in einem Krankenhaus ein Zimmer geteilt und angefreundet haben, auf ihrer letzten gemeinsamen Reise. Jedes neue Abenteuer bedeutet einen weiteren Haken auf ihrer Erlebnisliste. Denn das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss.

Die Veranstaltungsreihe „Impulse für einen kreativen Umgang mit Trauer“ ist eine Initiative von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen gemeinsam mit dem Team der Palliativstation. Die Idee ist, in schwierigen Lebenssituationen Denkanstöße zur Neuorientierung zu geben. Im Lauf des Lebens kommt jeder Mensch irgendwann in die Situation, mit Trauer umgehen zu müssen.

Wann: Donnerstag, 17. November 2016 um 19.00 Uhr
Wo: Seminarzentrum (Ebene 5, Bauteil braun)
Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried
Schlossberg 1, 4910 Ried im Innkreis

Weitere Veranstaltungen der Reihe:


Trauer und Humor – eine erlaubte Kombination
9. Februar 2017, 20.00 Uhr, Seminarzentrum im Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried

Schritt für Schritt – wir gehen gemeinsam einen neuen Weg
Begleitete Wanderung
28. April 2017, 16.00 bis ca. 18.00 Uhr
Ausgangspunkt der Wanderung ist das Stift Reichersberg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.