30.05.2016, 08:28 Uhr

Bundessieger-Trio bei Prima la Musica

Foto: v. li. n. re: Valentin Posch, Nadine Aistleitner (Engerwitzdorf), Paul Preining (Zwettl/Rodl)
Spieglein, Spieglein an der Wand, welches ist das beste Trio im ganzen Land?

Am Samstag, dem 28. Mai erreichte der Schildorner Valentin Posch mit dem Trio „Benefit“ einen 1. Preis beim Bundeswettbewerb Prima la Musica und gehört somit zu den Bundessiegern.

Austragungsort war die Anton Bruckner Privatuniversität Linz, wo sich das Benefit-Trio mit ihren Posaunen gekonnt bis an die Spitze musizierte. Zu diesen Höchstleistungen motiviert wurden die drei von ihrem gemeinsamen Lehrer, Herrn. Prof. Johann Reiter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.