15.09.2016, 15:08 Uhr

Erster Innviertler Agrartag in Geinberg

Josef Raundorfer, Saatbau Linz, und Stefan Schamberger, Innviertler Lagerhausgenossenschaft (Foto: privat)
GEINBERG. Unter dem Titel "Professionalität – Regionalität" fand Ende August im Saatgutcenter Geinberg der erste Innviertler Agrartag statt. Saatbau Linz, Innviertler Lagerhaus und Schärdinger luden ihre Kunden erstmals zu einer gemeinsamen Herbstmesse. Mit dem Auftritt der drei Unternehmen bündelten sie ihre Agrarkompetenz und boten den interessierten Besuchern und großes Fach- und Begleitprogramm. Neben Schwerpunkten in der Agrartechnik und dem Pflanzenbau wurde großer Wert auf persönliche Beratung gelegt.

Seitens des Innviertler Lagerhauses waren neben der neuesten Traktortechnik auch modernste Geräte für Bodenbearbeitung und Aussaat ausgestellt, von deren Leistung man sich bei einer ausführlichen Maschinenvorführung überzeugen konnte.

Mitarbeiter der Saatbau präsentierten am Versuchseld die aktuellen Mais- und Sojasorten und informierten über neue Sorten bei Wintergetreide. Martin Bäck von der Landwirtschaftskammer und Manfred Weinhappel informierten die Besucher über Produktivitätsentwicklung und Wichtigkeit des Saatgutes. Schärdinger präsentierte außerdem verschiedene Milch- und Käsespezialitäten.

Der Innviertler Agrartag wird einen fixen Platz im Veranstaltungskalender einnehmen. "Damit wird dem Standort Geinberg als Agrarkompetenzzentrum verstärkt Rechnung tragen", so die beiden Geschäftsführer Josef Fraundorfer, Saatbau Linz, und Stefan Schamberger, Innviertler Lagerhausgenossenschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.