08.11.2017, 13:14 Uhr

EU-Parlamentarier zu Besuch im Innviertel

(Foto: Zeilinger)
METTMACH. Die Freiheitliche Jugend Bezirk Ried lud Anfang Oktober zu ihrem Vortragsabend zum Thema „Brexit – ein Jahr danach“ nach Mettmach ein. Referent des Abends war freiheitlicher Abgeortneter der europäischen Union Franz Obermayr-Schreiber. „Der Austritt der Briten aus der europäischen Union beschäftigt die Medien und alle Politikinteressierten. Mit dem Mandatar zum Europäischen Parlament konnten wir einen Vortragenden gewinnen, der die aktuelle Situation hervorragend erläutern kann!“, so Bezirksobmann vom Ring der freiheitlichen Jugend (RFJ) Patrick Zeilinger in seiner Eröffnungsansprache. Von den Ursachen des Brexits, über die aktuelle Situation in Großbritannien, bis hin zu den darauffolgenden Auswirkungen für Österreich und Europa konnte der Referent dem interessierten Publikum Einblicke zu diesem Thema gewähren. „Das Innviertel ist für mich immer einen Besuch wert. Es freut mich, hierzulande über meine Arbeit im Europaparlament und zu aktuellen Themen in der Entwicklung der EU berichten zu können!“, so Obermayr-Schreiber.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.