02.07.2017, 17:53 Uhr

LA-Meeting Ried mit Weltklassesportlern

Das Messe Ried Leichtathletik-Meeting bot heuer wieder jede Menge sportliche Leckerbissen.

RIED (tazo). Weitspringen, Sprint, Stabhochspringen, Laufen und Diskuswerfen - drei Stunden Weltklasseleistungen zum Nulltarif. Gleich 16 verschiedenen Nationen traten nämlich vergangenen Freitag beim Leichtathletik-Meeting in Ried gegeneinander an. Die besten Österreicher aus der Nationalmannschaft trafen hier auf stärkste Konkurrenz aus Jamaica und Südafrika, Griechenland, Slowenien, Tschechien oder Portugal. Aber über allen Highlights thronte der Diskus-Riese aus Taufkirchen. Lukas Weißhaidinger war für das LA-Meeting natürlich bestens gerüstet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.