23.11.2017, 00:12 Uhr

Rettungshunde und Feuerwehr

Rettungshunde Training gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Ried i.I. am 22.11.2017.

12 Rettungshundeführer nahmen mit ihren Vierbeinern an der gemeinsamen Übung bei der Feuerwehr Ried teil.

Erste Aktion war das Gewöhnen an die Höhe. Die Hunde wurden in sogenannte Tragetaschen verpackt, der Hundeführer bekam einen Komplettgurt von der Höhenrettungsgruppe der Feuerwehr verpasst, beide wurden an den Haken vom Kranfahrzeug gehängt und ab ging´s nach oben. Viele konnten den Blick über die hell erleuchtete Stadt Ried genießen, einige waren damit beschäftigt sich am Seil festzuhalten. Auch die Hunde zeigten unterschiedliche Reaktionen.

Aber alle waren begeistert von der Fahrt in den Nachthimmel über Ried. Zum Schluss zeigten wir der versammelten Feuerwehr Mannschaft noch die Arbeit mit unseren Hunden. Bei der Nachbesprechung wurden wir noch zu einem Imbiss eingeladen.

Vielen Dank der gesamten Mannschaft und natürlich dem Kommandanten ABI Mario Stangl für die freundliche Aufnahme bei der Feuerwehr. Die nächste gemeinsame Aktion für 2018 ist bereits in Planung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.