19.10.2016, 18:16 Uhr

Rotes Kreuz Ried - Ehrung für 25 Jahre Rettungsdienst

Wer seiner sozialen Einstellung über 25 Jahre treu bleibt und sich mit viel persönlichem Engagement im Rettungswesen engagiert und sich somit in besonderer Form in den Dienst hilfsbedürftiger Menschen stellt, dem wird von Seiten des Landes Oberösterreichs Dank und Anerkennung in entsprechender Form ausgesprochen.
Drei Rot Kreuz Mitarbeiter aus dem Bezirk Ried wurden im Rahmen einer Feierstunde mit der Landesrettungsdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet.

- Ingeborg Huber (Rettungssanitäterin, Ortsstelle Obernberg),
- Hannes Huber (Rettungssanitäter, Ortsstelle Obernberg)
- OA Dr. Karl Bangerl (Notarzt im NEF Team, Ortsstelle Ried)


Die Ehrung fand am Dienstag, 12. Oktober 2016 im Steinernen Saal des Landhauses in Linz statt. Die Verdienstmedaillen wurden dem Ehepaar Huber und Dr. Bangerl im Beisein von OÖRK Präsident Prim. Dr. Walter Aichinger von Landeshauptmann
Dr. Josef Pühringer überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.