14.09.2014, 11:38 Uhr

Schaurige Masken wurden in der Burg Obernberg ausgestellt und begeisterten die Besucher

Bgm. Bruckbauer mit Obmann Winkelbauer (von links nach rechts)
Maskenausstellung der Obernberger Inntoifen in der Burg Obernberg war trotz mäßiger Wetterverhältnisse ein voller Erfolg.
Von 12 verschiedenen Ausstellern konnten insgesamt über 300 Masken bewundert werden. Weiter konnte man einigen Künstlern beim Erschaffen von Holzmasken zuschauen. Auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, war von der Ausstellung begeistert. Umso mehr noch als ihm der Obmann der Inntoifen, Emanuel Winkelbauer (www.obernberger-inntoifen.com), eine essbare Maske zeigte. Diese wurde in 15-stündiger Handarbeit von Michaela Wolf aus Reichersberg angefertigt (wecs.eu - www.lebensmitteldruck.com) und den Inntoifen für ihre Ausstellung gespendet. Der Bürgermeister bedankte sich für die tolle Veranstaltung und wünscht den Inntoifen alles Gute für die bevorstehenden Läufe in der kalten Jahreszeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.