28.11.2017, 15:59 Uhr

Zehnter Rotkreuzball in Mettmach

v.l.n.r.: Ortsstellenleiter Josef Wambacher, Bezirksrettungskommandant Josef Frauscher, Dienstführender Michael Hartl, Maria Dengg, Jörg Höllwarth, Thommy Tschugnall von der Band "“Offtang"” (Foto: RK Mettmach)

Der Rotkreuzball in Mettmach war gut besucht.

METTMACH. Ortsstellenleiter Josef Wambacher begrüßte die vielen Gäste des Rotkreuzballes heuer bereits zum zehnten Mal. Das Team der Rettungssanitäter bewirtete die Gäste, neben der Kulinarik des Seminarhotels Kobleder in Großweiffendorf, an der Weißbierbar, der Weindiele, im Bosna-Zelt und am Kuchenbuffet. Zahlreiche Unternehmen ermöglichten eine Tombola mit hochwertigen Preisen. Tanzen durften die Besucher zu der Musik der Band "Offtang" aus Tirol. „Diese mittlerweile schon traditionelle Veranstaltung des Roten Kreuzes Mettmach war auch diesmal wieder ein großartiges Fest von und für Menschen, die gewohnt sind, mehr zu tun als ihre Pflicht. Sei es im Dienst für das Rote Kreuz oder als nicht wegzudenkende Förderer aus der heimischen Wirtschaft“, so der begeisterte Ortsstellenleiter Wambacher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.