12.03.2017, 08:44 Uhr

Alkolenker krachte gegen abgestelltes Auto

(Foto: f-2.8 by ARC - Fotolia)
LOHNSBURG. Am 11. März gegen 22 Uhr lenkte ein Bursch aus Lohnsburg seinen Pkw in der Ortschaft Kobernaußen Richtung Hochkuchl, Gemeinde Lohnsburg. Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung verlor der Mann in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort abgestellten Pkw. In weiterer Folge wurde er wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert und kam letztendlich links in einer Wiese zum Stillstand.
Der abgestellte Pkw setzte sich durch den Zusammenstoß in Bewegung und rollte noch gegen eine Betonsäule eines Gartenzaunes. Der Bursch wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,66 Promille. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten wurden durch die Feuerwehr Kobernaußen durchgeführt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.