28.10.2016, 12:31 Uhr

Brunchen und Kontakte knüpfen

(Foto: UHS Ried)
RIED. Im Jugendzentrum Net(t)place tauschten sich die Schülervertreter der höheren Schulen in Ried aus. Der SV-Brunch der Union Höherer Schüler Ried ermöglichte beim Frühstücken erste Kontakte. „Wir wollen mit dem Brunch einen gemütlichen Rahmen bieten, der erstes Kennenlernen ermöglicht, da uns wichtig ist, dass es auch auf Ortsebene eine Plattform gibt, auf der man wichtige Erfahrungen austauschen und sich vernetzten kann. Genau diese Plattform geben wir den Rieder Schülervertretern mit unserer Ortsgruppe“, so Beatrix Priewasser, Obfrau der Ortsgruppe.
Auch die Schülervertreter zeigen sich von dieser Möglichkeit begeistert. „Ich finde es toll, mich mit den anderen Schülervertretern aus meinem Ort austauschen und so viele neue Inputs für meine Arbeit als Schulsprecher mitzunehmen“, sagt Stefanie Baier, Schulsprecherin der BAKIP Ried im Innkreis.
In gemeinsamen Gesprächen wurden bereits erste Ideen für schulübergreifende Projekte entwickelt und interessante bildungspolitische Diskussionen geführt. Weitere Veranstaltungen wie ein Klassensprecherkongress und ein oberösterreichweites Seminar sind bereits in Planung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.