25.10.2016, 12:46 Uhr

Der Kindergarten am Wochenmarkt

Die Kinder vom Praxiskindergarten Ried verkauften am Wochenmarkt in Ried ihre Köstlichkeiten.
RIED (ebe). "Frische Marmelade, selbstgemachtes Müsli, Gewürzsalz, ..." So tönte es am Dienstag durch den Rieder Wochenmarkt. Zu hören waren die Stimmen der Kinder vom Praxiskindergarten Ried (ehemals Übungskindergarten). Ihre Mission: selbstgemacht Köstlichkeiten unter die Marktbesucher zu bringen.
Im Zuge einer Kooperation der Initiative Gesunde Gemeinde schwangen die Kinder im Kindergarten eifrig den Kochlöffel. Apfel-Kürbis Marmelade wurde eingekocht, Bio-Müsli selbst zubereitet, Holundersaft und Gewürzsalz hergestellt und leckere "Nerven-Kekse" ausgestochen. Jede Gruppe kümmerte sich um ein Produkt. Mit Liebe verpackt, fanden sich die Leckereien auf den beiden Mini-Marktständen der Kinder wieder. Die Schulanfänger hatten schließlich die verantwortungsvolle Aufgabe, mit dem eingenommenen Geld zu hantieren. Eine Rechenmaschine als Hilfe, und die Unterstützung der Pädagoginnen, und schon klingelte die Kasse. Und der Spaß kamm bei den jungen "Marktschreiern" sicherlich auch nicht zu kurz. Vom eingenommenen Geld werden Spielmaterialien für den Kindergarten angekauft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.