11.10.2016, 15:02 Uhr

Die aktuellen Trends der Wintermode

(Foto: Kobleder)
BEZIRK (kw). Die Tage werden kürzer und das Thermometer klettert nach unten – der Winter steht vor der Tür. "Die heurige Herbst- und Wintermode teilen wir in drei Fashionthemen auf: Smart Comfort, Fashion Folk und Midnight Grunge", weiß Alexandra Lobe vom Kobleder Modehaus in St. Martin im Innkreis.

"Smart Comfort steht für den eher sportlichen Typ. Longgilets und In- und Outdoor Mäntel sind das Must Have. Bei Fashion Folk kommen Strickliebhaber voll auf ihre Kosten. Auch Capes und Ponchos sind wieder voll im Trend. Neu sind Ponchopullis", zählt die Modeexpertin auf.

Ein weiteres Stichwort im heurigen Modeherbst: High waist, also alles endet in der Taille. "Generell ändern sich die Hosenstyles – neue Silhoutten, mehr Weite und verschiedene Längen. Auch der Glamour- und Pailletteneffekt wird diese Saison wieder aufgegriffen. Neue Accesoire-Highlights sind Bodycains und Joker-Ketten, sie unterstreichen den rockigen Typ", so Lobe.

Knallig war gestern, die diesjährige Wintermode setzt auf die Farben Grau, Silber und Nude sowie warmen Countryfarben wie Senf und Bordeaux.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.