14.11.2016, 21:45 Uhr

Die Bücherei Obernberg veranstaltet eine Adventlesung mit Frau Irene Gruber und lädt herzlich zum Kommen ein

Der Sitzungssaal der Marktgemeinde Obernberg am Inn wird am 27.11. um 14.30 Uhr wahrscheinlich wieder aus allen Nähten platzen. Die Bibliothekarinnen und der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, hoffen wieder auf viele Besucher aus nah und fern. Bisher waren immer alle Lesungen äußerst gut besucht.

Dies ist auch eine große Wertschätzung für die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Gemeindebücherei, Frau Kotschnig, Frau Unger und Frau Kobler, die mit ihrem großen Einsatz sehr viel für Obernberg am Inn leisten, so der Bürgermeister der Marktgemeinde Obernberg am Inn, Martin Bruckbauer, der sich im Namen des gesamten Gemeinderates bei den fleißigen Damen für ihre geleistete ehrenamtliche Arbeit recht herzlich bedanken möchte.

Die öffentliche Bibliothek bereichert seit Februar 2001 das Kulturangebot der Marktgemeinde und wird seit 2013 dankenswerterweise ehrenamtlich geführt. Im Eingangsbereich des Rathauses befindet sich eine kleine, aber feine Bücherei, die allerhand zu bieten hat. Das mittlerweile auf einen Bestand von 3.000 Büchern und Medien gewachsene Angebot umfasst vielerlei für alle Altersgruppen und das Team freut sich jeden Montag, von 9.00 - 11.00 und jeden Freitag von 16.00 - 19.00 Uhr auf Ihren Besuch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.