01.09.2016, 22:58 Uhr

Direktorenwechsel an der Berufsschule Ried im Innkreis

Mit dem neuen Schuljahr gibt es in der Berufsschule Ried einen Wechsel in der Leitung der Schule.

Am 1. September 2016 verabschiedete sich BD Reg.Rat Dipl.-Päd. Reinhold Sickinger in den Ruhestand. Nachfolger wird BD Dipl.-Päd. Reinald Katzinger, BEd.

BD Reinhold Sickinger leitete die BS Ried 14 Jahre lang. In dieser Zeit erfolgte die Schulzusammenlegung der beiden Rieder Berufsschulen mit dem Resultat, dass in Ried sowohl kaufmännische sowie gewerbliche Berufe ausgebildet werden. „Dies ist eine einzigartige Schulstruktur, es entstand eine der größten Berufsschulen mit angeschlossenem Internat in Oberösterreich“, erklärt der scheidende Direktor. Auch die Planung zur Sanierung des Berufsschulinternats und die Einführung der Berufsschulsozialarbeit, die nun in ganz Österreich übernommen wird, fallen in seine Dienstzeit.

Sein Nachfolger, Reinald Katzinger ist seit 26 Jahren Lehrer an der Berufsschule Ried. Nach jahrelanger zusätzlicher Tätigkeit an der Pädagogischen Hochschule OÖ in den Bereichen Lehrerausbildung und Lehrerfortbildung kehrt Katzinger wieder ganz in seine Stammschule zurück, um sich den Herausforderungen der Schulleitung mit ganzer Kraft zu widmen.

„Ich freue mich darauf durch meine pädagogische Erfahrung, meine langjährige gute Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat, der Wirtschaftskammer OÖ und der Arbeiterkammer meine Pläne und Ziele für die Berufsschule Ried umzusetzen“, freut sich Reinald Katzinger auf die bevorstehende Aufgabe.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.