08.10.2017, 08:10 Uhr

Einbruch: Langfinger suchten Pfarramt heim

Bargeld erbeuteten die bisher unbekannten Täter bei dem Einbruch in einen Pfarrhof im Bezirk. (Foto: Olaf_Mades/panthermedia)

Am 7. Oktober brachen bislang unbekannte Täter zwischen Mitternacht und 13:30 Uhr in einen Pfarrhof im Bezirk Ried im Innkreis ein, indem sie die Schließzylinder abdrehten.

RIED (red). Die Büros im Erdgeschoss wurden durchsucht und Bargeld gestohlen. Der im Pfarrhof wohnende Pfarrer schlief im Obergeschoss und bemerkte nichts.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.