01.10.2014, 14:33 Uhr

Eitzinger Volksschüler wissen, wie viel Strom erzeugt wird

Amtsleiterin Margarete Wiesinger, Landesrätin Doris Hummer, Bürgermeister Friedrich Freund und Vizebürgermeisterin Margot Zahrer. (Foto: privat)
EITZING. Photovoltaik macht auch in Eitzing Schule: Die Volksschulkinder können im Eingangsbereich der Schule durch einen Bildschirm nachvollziehen, welche Mengen Strom durch die neu installierte Photovoltaikanlage produziert werden. Bürgermeister Friedrich Freund und Vizebürgermeisterin Margot Zahrer bedankten sich beim Besuch von Landesrätin Doris Hummer für die Förderung aus dem Bildungsressort des Landes Oberösterreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.