20.11.2017, 12:20 Uhr

Erste Rieder Keksl-Roas

Keksl-Roas durch Ried am 8. Dezember. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)

Am 8. Dezember führt eine "weihnachtlich-süße Spur" durch die Rieder Innenstadt.

RIED. Selbstgemachte Weihnachtskekse, und das in vielen Geschäften der Rieder Innenstadt - darauf kann man sich am 8. Dezember freuen. Bei der ersten Rieder Keksl-Roas gibt es in über 40 Betrieben in der Innenstadt eine Sorte selbstgemachter Kekse zu verkosten. Wem sie schmecken, der kann auch gern das Rezept dazu mitnehmen. Die Idee stammt von Angela Demuth, Chefin des Spielwarenfachgeschäftes Spiel & Spaß am Hauptplatz, die damit gemütliches, stressfreies Einkaufen mit Kulinarik verbinden will. "Damit wollen wir Rieder Innenstadtgeschäfte zeigen, dass es an einem sonst recht hektischen Einkaufstag auch anders geht. Die Einheitlichkeit und Gemeinschaft ist uns wichtig, deshalb ziehen wir an einem Strang", so Demuth. Den Ruf als "süßeste Bezirkshauptstadt" kann den Riedern dann heuer wohl keiner nehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.