12.11.2017, 10:55 Uhr

Faschingsgilde Obernberg am Inn stürmte wieder um 11.11 am 11.11 das Rathaus

Eine Abordnung der Faschingsgilde Obernberg am Inn unter der Führung von Präsident Josef Wiesenberger stürmte unter dem Beisein von zahlreichen Schaulustigen das Marktgemeindeamt in Obernberg am Inn.

Bürgermeister Martin Bruckbauer wurde,, gefangengenommen“, aber nach kurzer Zeit und nach der Annahme von einigen ,,lustigen" Bedingungen, wieder freigelassen. Der Gemeindeschlüssel und die Gemeindekasse wurden an die Gilde übergeben. Die Faschingsgilde übernimmt nunmehr bis zum Faschingsdienstag das Zepter in Obernberg und freut sich auf tolle Veranstaltungen in der 5. Jahreszeit. Obernberg – Ahoi!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.