09.03.2016, 10:39 Uhr

Feuerwehr Ried hat einsatzstärkstes Jahr hinter sich

Spektakuläre Szenarien mussten die Rieder Feuerwehrler 2015 bewerkstelligen. (Foto: FF Ried)
RIED. Mit 864 Einsätzen war 2015 das einsatzstärkste Jahr in der Geschichte der Freiwilligen Feuerwehr Ried. Neben 175 Brandeinsätzen rückten die Kameraden zu 689 technischen Einsätzen aus. Die Szenarien reichten dabei von der fast schon routinemäßigen Türöffnung bis hin zu einigen spektakulären Bränden. Insgesamt wurden im Schnitt rund 2,3 Einsätze pro Tag für die Sicherheit der Bevölkerung geleistet. 64 Menschen und sieben Tiere wurden dabei aus ihren Notlagen befreit.

Zusätzlich zu den 10.238 Einsatzstunden wurden noch 6415 Stunden für Übungen und Ausbildungen sowie 5549 Stunden für Verwaltung, Wartung und Instandhaltung aufgewendet. In Summe bedeutet dies freiwillige 22.202 Stunden.

Zahlen und Fakten

864 Einsätze
175 Brandeinsätze
689 technische Einsätze
22.202 freiwillige Stunden
64 gerettete Menschen
7 gerettete Tiere
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.