28.10.2016, 11:24 Uhr

"Film ab" für 7days3films

Moritz Reisinger und Friedrich Naderlinger (Foto: Österreichischer Jugendfilmverband)

Der Österreichische Jugendfilmverband, ein Verein mit Sitz in Neuhofen, bietet jungen Regisseuren die Möglichkeit, eigene Filme zu machen.

RIED. "Film ab" heißt es am 11. November für junge Rieder Regisseure vom Österreichischen Jugendfilmverband. Drei Kurzfilme, gedreht in Ried und Umgebung, werden um 18.30 Uhr im Starmovie Ried präsentiert.

Der Schritt zum Verein
Nach der Arbeit an mehreren gemeinsamen Projekten entschieden sich einige Rieder Schüler, den Verein "Österreichischer Jugendfilmverband" zu gründen. "Mittlerweile sind wir nicht mehr nur ein Haufen Schülerinnen und Schüler, sondern können unser Wissen aus den zahlreichen bisherigen Projekten nun an andere weitervermitteln", so Obmann Tobias Schachinger. Er legt gemeinsam mit seinen Vereinskollegen Wert auf Kontakt zu Filmemachern, um Wissen zu sammeln und an die Mitglieder weitergeben zu können.
Mit ihrem ersten großen Projekt "7days3films" setzte sich der Verein ambitionierte Ziele. Sie drehten drei Kurzfilme in nur einer Woche, an Orten, wie der Rieder Stadtbücherei oder dem Freibad. Für eine stimmige Filmmusik sorgten internationale Musiker. "Vierzehn Stunden pro Tag am Set, bis zu sechs Kameras gleichzeitig im Einsatz, das war Action pur", erklärt Moritz Reisinger, Vorstandsmitglied. Die jungen Regisseure samt ihrem Team, rund 20 Personen, drehten nur sieben Tage. Im Einsatz waren zehn Schauspieler, Schulkollegen der Regisseure. Zwei Monate Projektvorbereitung war nötig, dazu noch einmal drei Monate zur "Postproduction", also zum Filmschnitt und Produzieren an. Entstanden sind drei Filme mit den Titeln "Books" (Drehbuch: Claudia Mattes), "Generascens" (Drehbuch Tobias Schachinger) und "Control" (Drehbuch: Friedrich Naderlinger)
Kinopremiere der Kurzfilme ist am 11. November um 18.30 Uhr im Starmovie in Ried. Der Eintritt ist frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.