24.05.2017, 07:30 Uhr

Gemeinsam feiern mit den Nachbarn in Ried

Die Nachbarschaftsfeste fördern das Zusammengehörigkeitsgefühl in entspannter Atmosphäre. (Foto: Helmut Klein)

Zum Einstand in den Sommer startet die BezirksRundschau mit den Nachbarschaftsfesten.

BEZIRK. Egal ob in einer großen Stadt oder in einem kleinen Dorf, egal ob alt oder jung, Mann oder Frau, Familie, Alleinstehend oder Patchwork: Wir alle sind Nachbarn. Funktionierende Nachbarschaften tragen zur Lebensqualität im Ort, in der Siedlung oder in der Straße bei. Außerdem ist ein intaktes Verhältnis über den Gartenzaun hinweg ganz wesentlich für das eigene Wohlbefinden. Aus diesem Grund gibt es die Nachbarschaftsfeste.

Jetzt gewinnen
100 Nachbarschaftsfeste verlost die BezirksRundschau gemeinsam mit ihren Partnern Wirtschaftskammer OÖ und Brau Union in ganz Oberösterreich. Im Bezirk Ried gibt es bis 21. Juni insgesamt fünf Feste zu gewinnen. Ziel dieser Aktion ist es, das Gemeinschaftsgefühl in der unmittelbaren Nachbarschaft zu stärken. Auf die Gewinner warten ein 100-Euro-Fleischergutschein, ein 40 Euro-Bäckergutschein sowie vier 24er-Trays von der Brau Union: zwei mit Zipfer Urtyp 0,3 und zwei mit Zipfer Hops.
„Legendär, beliebt, lustig – das sind die Nachbarschaftsfeste der BezirksRundschau. Die Marke Zipfer passt perfekt zu dieser Initiative: Sie steht für bestes Bier – aber auch für Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Fröhlichkeit und Begeisterung. Weil gute Nachbarschaften mit ihren geselligen Treffen im Gasthaus, beim Wirt oder in den verschiedensten Vereinen zum sozialen Leben in Oberösterreich dazu gehören, unterstützen wir die Nachbarschaftsfeste mit dem besten Bier aus Zipf mit seinem unverwechselbaren, starken Charakter“, sagt Herbert Bauer, Regionalleiter der Brau Union.

Bäcker & Fleischer ergänzen sich

Gefördert wird die Aktion der BezirksRundschau auch von heimischen Bäckern und Metzgern. „Ich halte sehr viel von der Aktion, weil beim Grillen kommen die Leute zusammen. Perfekt passen dazu die handwerklichen, regionalen Grillspezialitäten von ihrem Fleischermeister aus der Region“, sagt Williband Mandl, Berufsgruppensprecher der oö. Fleischer in der Wirtschaftkammer. Christian Mayer, Bäckerei Mayer in Ried, unterstützt die Nachbarschaftsfeste: „Ich finde es eine tolle Aktion, wo die Handwerksbranchen gemeinsam vor den Vorhang geholt werden. Gerade beim Grillen ergänzen sich Bäckerei und Metzgerei perfekt. Denn was wäre Gegrilltes ohne frischem Gebäck.“ Bürgermeistersprecher Johann Weirathmüller betont: „Gute Nachbarschaft ist ein hohes Gut. Das haben auch Gemeinden erkannt. Denn Aufgaben können gemeinsam besser bewältigt werden. Es ist Gebot der Stunde, Zusammenarbeit in allen Bereichen zu fördern. Ich gratuliere zu dieser Aktion.“

Spielen Sie mit und gewinnen Sie ein Nachbarschaftsfest der BezirksRundschau in Kooperation mit Wirtschaftskammer OÖ und Brau Union:

Wie spiele ich mit?
Schicken Sie uns den ausgefüllten Coupon - hier zum Download - an unsere Geschäftsstelle (Adresse: Wohlmayrgasse 6, 4910 Ried) oder per Mail an ried@bezirksrundschau.com retour.

Was kann ich gewinnen?
Ein Nachbarschaftsfest besteht aus einem 100-Euro-Gutschein für Fleischer in der Region, einem 40-Euro-Gutschein für Bäcker aus der Region, einem Brau Union-Gutschein für 2x24 Zipfer Urtyp 0,3 und 2x24 Zipfer Hops (antialkoholisch), einem BezirksRundschau-Sonnenschirm und Servietten.
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
5 Kommentareausblenden
261
Ina Gschwentner aus Linz | 21.05.2017 | 21:40   Melden
374
Irene Vorderwinkler aus Urfahr-Umgebung | 22.05.2017 | 08:07   Melden
11
Rosina Niehsl aus Salzkammergut | 24.05.2017 | 14:48   Melden
13
Christine Hauser aus Rohrbach | 24.05.2017 | 21:04   Melden
9.960
Eva Berger aus Ried | 29.05.2017 | 08:42   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.