15.11.2016, 09:08 Uhr

Gruppe von Suchtgiftverkäufern ausgeforscht

Die fünf Beschuldigten sollen für den Verkauf von mehreren Kilogramm Suchtmitteln verantwortlich gewesen sein. (Foto: buradaki/panthermedia)
RIED, BRAUNAU. Durch einen Hinweis aus der Szene konnte die Polizei kürzlich eine Gruppe von Suchtgiftverkäufern ausfindig machen. Sie soll für den Verkauf von mehrern Kilogramm Suchtmitteln in den Bezirken Ried und Braunau verantwortlich gewesen sein.

Fünf Beschuldigte zwischen 24 und 35 Jahren, stehen im Verdacht von 2012 bis 2016 insgesamt 4,5 Kilogramm Cannabiskraut, 110 Gramm Speed, 55 Gramm Kokain weiterverkauft zu haben. Das Marihuana wurde laut Polizeimeldung zum Teil in einem Indoor-Aufzuchtzelt erzeugt.
Bei Hausdurchsuchungen stellten die Ermittler 50 Gramm Marihuana, geringe Mengen Speed, Ecstasy und Kokain sicher. Auch die Cannabisaufzucht mit zwölf Pflanzen wurde sichergestellt.
Die Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft Ried angezeigt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.