16.09.2014, 14:55 Uhr

Hagler zum Diakon geweiht

(Foto: privat)
GEIERSBERG. Am Sonntag, 7. September, wurde Andreas Hagler in der Pfarrkirche Geiersberg von Diözesanbischof Ludwig Schwarz zum ständigen Diakon geweiht. Der 38-Jährige ist verheiratet, Vater zweier Kinder und arbeitet hauptamtlich als Pastoralassistent in den Pfarren Meggenhofen, Aistersheim und Steinerkirchen a. I. sowie als ehrenamtlicher Diakon in der Pfarre Geiersberg. Seine Schwerpunkte als Diakon sind vor allem die Tauf- und Trauungspastoral, die Begräbnisliturgie sowie die Begleitung der Kinder und Jugendlichen.

Durch die aufgestellten Spendenkörberl bei diesem besonderen Fest und eine größere Spende des Neugeweihten konnten 1500 Euro an den Sozialmarkt "G'schäftl" in Ried übergeben werden. "Wir können es uns leisten, so ein Fest zu feiern. Ich möchte mit dem Betrag die unterstützen, die im Sozialmarkt einkaufen", so Hagler.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.