17.06.2016, 10:07 Uhr

Junge Lenkerin in Auto eingeklemmt

Die Antiesenhofnerin prallte mit ihrem Auto gegen einen Baum. (Foto: FF Mehrnbach)

ST. MARIENKIRCHEN, MEHRNBACH. Eine junge Frau aus Antiesenhofen wurde bei einem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.


Am Donnerstag, 16. Juni 2016, gegen 20.20 Uhr fuhr eine 19-Jährige aus Antiesenhofen mit ihrem Auto auf der B141, Rieder Straße, Richtung Mehrnbach. Dann kam sie laut Polizei von der Straße ab. Auslöser dafür war vermutlich der starke Regen und nicht angepasste Geschwindigkeit. Sie prallte mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum. Dabei wurde die Lenkerin verletzt, sodass sie sich nicht mehr selbst aus dem Fahrzeug befreien konnte. Die Feuerwehren Mehrnbach und Kirchheim befreiten die schwerverletzte Unfalllenkerin aus dem schwer beschädigten Fahrzeug. Anschließend konnte sie den Rettungskräften übergeben werden, die sie ins Krankenhaus brachten. Die Feuerwehren Blindenhofen und Kirchheim sorgten für die zweistündige Verkehrsumleitung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.