15.09.2014, 08:58 Uhr

Neue Mittelschule Obernberg: Ein tolles Umfeld zum Lernen

OBERNBERG. Vor zehn Jahren wurde mit der Sanierung des Gebäudes der heutigen Neuen Mittelschule Obernberg am Inn gestartet. Im Juni 2013 konnte schließlich mit dem letzten Abschnitt begonnen werden: die Sanierung des rechten Traktes. "Hier wurden die Klassenräume neu gestaltet, ein Lift eingebaut, der Werkraum ist neu und auch die Räume für die Nachmittagsbetreuung wurden geschaffen", beschreibt Ludwig Schmidleithner die Arbeiten. 1,6 Millionen Euro wurden in diesen letzten Abschnitt investiert. Die Kosten für den gesamten Umbau liegen bei rund fünf Millionen Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.