13.03.2017, 14:43 Uhr

ÖBB: Streckensanierungen in Ried 2017

(Foto: Markus Schmid/Fotolia)
BEZIRK. Die Investitionsschwerpunkte der ÖBB betreffen im Bezirk Ried vor allem die Bahnstrecken rundum den Hauptbahnhof in Ried. Die Sanierungsmaßnahmen werden gebündelt, es kommt fallweise zu Gesamtsperren ganzer Streckenabschnitte. Konkret betroffen sind die Strecken Attnang-Puchheim – Ried im Innkreis und Neumarkt-Kallham – Ried im Innkreis im Frühjahr. Im Sommer wird die Strecke Ried – Simbach, im Herbst die Strecke Ried – Schärding gesperrt. Die erste Sperre im Jahr 2017 findet von 1. bis 10. April zwischen Attnang-Puchheim und Ried statt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.