07.09.2014, 18:02 Uhr

Pensionistin stürzte mit E-Bike

(Foto: Ssogras - Fotolia)
PRAM. Eine 72-jährige Pensionistin aus Peterskirchen fuhr am 6. September mit ihrem E-Bike auf dem Granatzweg von Pram Richtung Peterskirchen. Im Gemeindedreieck Peterskirchen - Pram - Taiskirchen wollte die Frau vom Granatzweg links abbiegen. Dabei kam die 72-Jährige von der Schotterfahrbahn ab und stürzte derart unglücklich, dass sie mit dem Kopf voraus in einen Sickerschacht fiel und sich nicht mehr selbstständig befreien konnte.

Da die Frau nicht zur vereinbarten Zeit nach Hause zurückgekehrt war, suchte ihr Gatte nach ihr und fand sie eine Stunde nach dem Unfall in der mittlerweile lebensbedrohlich gewordenen Lage.

Nach der Erstversorgung wurde die Pensionistin mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Ried/I eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.